Wärmetherapie - Ultraschall

Ultraschall

Unter ‘Ultraschalltherapie’ versteht man die medizinische Behandlung
mittels mechanischer Schwingungen mit einer Frequenz von mehr als 20 kHz.

In der Praxis liegen die für die Behandlung üblichen Frequenzen zwischen 0,7 und 3 MHz. Es gibt jedoch
auch Geräte zur Diagnostik und Therapie, die Frequenzen zwischen 4 kHz und 10 MHz verwenden.

Phonophorese

Ultraschall in Kombination mit schmerzsalbe (oftmals Voltaren)