Feng Shui

Feng Shui ist eine über 3500 Jahre alte Erfahrungswissenschaft, die ihren Ursprung im ostasiatischen Raum hat. Im chinesischen bedeuten die beiden Begriffe “Feng” & “Shui” übersetzt “Wind” & “Wasser” und verweisen damit auf zwei prägende Einflüsse unserer Umgebung.

Die Gestaltung unseres Umfeldes in Harmonie mit den fünf Elementen (Feuer, Metall, Erde, Wasser und Holz) und den persönlichen Bedürfnissen ist eine der wesentlichsten Ziele des Feng Shui.

Es wurde (unter anderen Namen) schon seit Alters her, nicht nur im asiatischen Raum sondern weltweit praktiziert. So haben sich sowohl die Kelten, Griechen und Römer, als auch die Ägypter und Inder (Vastu) schon früh mit ähnlichen Prinzipien der Vital – harmonischen Bauweise beschäftigt, wie sie im Feng Shui angewandt werden.

… es wurde davon ausgegangen, dass alles mit allem verbunden ist.

Dieses alte Wissen harmonischer Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhänge ist in der heutigen schnelllebigen Zeit in den Hintergrund getreten bzw. aus dem Bewusstsein der Menschen gewichen.

Der außerordentliche wirtschaftliche Erfolg der “Drachenstaaten” Hong Kong, Taiwan, Singapur, Malaysia, Thailand und Indonesien, hat zu einer Schlüsselfrage in den westlichen Industrieländern geführt:


Für unseren Newsletter anmelden

Tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein, damit Sie zukünftig unseren Newsletter erhalten.